Seite wählen

Projekt „Blockchain Academy Mittweida“

Die Blockchain Academy soll Kurse auf Blockchain-Basis entwickeln und erproben. Ziel ist es, Softwareentwickler, Token-Ingenieure und weitere Spezialisten anzuziehen, auszubilden und an die Region zu binden. Innovativer Kern ist die Implementation einer blockchain-basierten Lern-DAO, die auf einer Online-Lern- und Ressourcenplattform aufbaut, über welche Inhalte angeboten werden sollen. Präsenzveranstaltungen gehören ebenso zum Konzept. Die Wissensvermittlung wird dabei durch das Loslösen von zentralen Anbietern revolutioniert. Die innovative Lern-DAO schafft bei erfolgreichem Markteintritt selbst Arbeitsplätze.

Das Projekt soll nicht nur den Bildungsstand der Bevölkerung erhöhen, sondern auch national und international Spezialisten ansprechen. Weiterhin können Partnerunternehmen, vor allem durch die Präsenzveranstaltungen, Kandidaten sichten und Kontakte knüpfen. Zudem soll die Blockchain Academy als Anwender verschiedener Entwicklungen zur Verfügung stehen, z. B. blockchain-basierte Zertifikate (ECHT) oder Identitäten (SSID).

Ansprechpartner

Mario Oettler

Hochschule Mittweida

Beteiligte Firmen / Einrichtungen

Logo BCCM
Logo MIKOMI

Weitere WIR!-Projekte

ECHT!

Ziel von „ECHT!“ ist ein blockchain-basiertes System zur fälschungs- und rechtssicheren digitalen Dokumentenverwaltung.

WIR! in der Region

Bei diesem Vorhaben soll eine Social-Media-Plattform entstehen, die Bürger und Unternehmen in der Region vernetzt.

Breitenkompetenz

Im Projekt „Breitenkompetenz“ soll die Blockchain-Technologie Unternehmen und Privatpersonen bekannter gemacht werden.

DL-Tokenemission

Es soll ein Dienstleistungskonsortium entstehen, das Unternehmen beim Security Token Offering auf der Blockchain begleiten kann.

X