Seite wählen

Projekt „ECHT! – Electronic Hashing Technology“

Logo ECHT!

Im Projekt „ECHT!“ soll ein blockchain-basiertes System geschafen werden, mit dem Dokumente fälschungs- und rechtssicher digital verwaltet werden können. Dabei kommt die höchste Form der Signatur, die sogenannte Qualifizierte Elektronische Signatur, zum Einsatz. Nach aktuellem Stand bietet kein Wettbewerber diese Lösung in Verbindung mit der Blockchain-Technologie an.

Die Vorteile dieses Systems sind zahlreich:

  • Manipulationssicherheit – kein Schaden mehr durch Reputationsverluste
  • papierlos und umweltfreundlich – Verwaltungsaufwand wird reduziert
  • aufwendige Beglaubigungen von Kopien sind nicht mehr erforderlich
  • Nachweise über die Echtheit von Dokumenten sind jederzeit einsehbar
  • Steigerung der Datensouveränität der Bürger
  • Effizienzgewinne
  • erhebliche Einsparungspotenziale durch Prozessoptimierungen

Das Projekt soll zunächst bei der Hochschule Mittweida und den Städten Mittweida und Wurzen zum Einsatz kommen. Das Marktpotenzial ist enorm, da diese Lösung bei jeglicher Institution, Einrichtung oder bei Unternehmen eingesetzt werden kann, die rechtsverbindliche und fälschungssichere Dokumente ausstellen.

Ansprechpartner

Jacob Friedrich

Jacob Friedrich

Quadrio GmbH

Jacob Friedrich verfolgt die Absicht, den Mehrwert der Blockchain-Technologie für Wirtschaft, Verwaltung und Privatpersonen sichtbar und begreifbar zu machen. Er arbeitet für Quadrio als Blockchain Consultant und hat sowohl Bachelor- als auch Masterarbeit Blockchain-Themen gewidmet.

Aktuell liegt sein Fokus auf dem Ausbau des Netzwerks. Privat interessiert er sich für die DAO-Thematik. Allgemein ist Jacob Friedrich immer auf der Suche nach neuen spannenden Blockchain-Themen. Dabei liegt es ihm am Herzen, gerade den Leuten, die noch nicht viel von Blockchain gehört haben, die spannenden Chancen, Risiken und Möglichkeiten der Technologie zu zeigen.

Tel: 49 351 41 8804 420
Mail: jacob.friedrich@quadrio.de

Beteiligte Firmen / Einrichtungen

Logo QuadriO
Logo Hochschule Mittweida
Logo Stadt Mittweida
Logo Stadt Wurzen
Logo French Consulting

Weitere WIR!-Projekte

xBloks Germany

Mit xBloks lassen sich Manipulationen bei verteilten eSports-Events durch eine blockchain-basierte Überprüfung der Spieler nachverfolgen.

Breitenkompetenz

Im Projekt „Breitenkompetenz“ soll die Blockchain-Technologie Unternehmen und Privatpersonen bekannter gemacht werden.

Blockchain Academy

Die „Blockchain Academy Mittweida“ möchte das Wissen um die Blockchain-Technologie in speziellen Kursen vermitteln.

WIR! in der Region

Dieses Vorhaben soll das aktive soziale Miteinander von Bürgern und Unternehmen in der Region fördern.

Mobility 4All

Im Projekt „Mobility 4All“ soll eine Sharing Economy für sich selbst verwaltende Mobilitätsträger auf Blockchain-Basis entstehen.

DL-Tokenemission

Es soll ein Dienstleistungskonsortium entstehen, das Unternehmen beim Security Token Offering auf der Blockchain begleiten kann.

X