Projekt „KryWert“

Das Mittweidaer Forschungsprojekt „KryWert“ will in einer wegweisenden Initiative eine bisher als Fiktion geltende Idee Wirklichkeit werden lassen: die Umwandlung von Verbindlichkeiten aus Liefer- und Leistungsverträgen in Krypto-Wertpapiere. Diese innovative Vision wird mit Hilfe einer dezentralen Blockchain-Lösung zur Verwaltung, Übertragung und automatisierten Abwicklung von elektronischen Wertpapieren in die Praxis umgesetzt.

Die Idee hinter „KryWert“ ist es, die dezentrale digitale Abbildung und Verwaltung von urkundenbasierten Zahlungsansprüchen schnell und unkompliziert zu ermöglichen. Erreicht wird dies durch die Tokenisierung von Verbindlichkeiten, bei der Vermögenswerte mittels modernster Blockchain-Technologie fälschungssicher in Form von digitalen Tokens abgebildet werden.

Das Forschungsprojekt wurde am 21.07.2021 in einer Beiratssitzung der Schaufensterregion Blockchain Mittweida bewilligt. Ziel ist es, eine innovative Lösung zu schaffen, die nicht nur die Effizienz in der Verwaltung von Zahlungsansprüchen erhöht, sondern durch den Einsatz der Blockchain-Technologie auch für mehr Sicherheit und Transparenz sorgt.

Die Tokenisierung von Verbindlichkeiten eröffnet der Finanzwelt neue Möglichkeiten, indem sie den traditionellen Ansatz zur Verwaltung und Übertragung von Vermögenswerten revolutioniert. Durch die Schaffung digitaler Token können vertragliche Verpflichtungen sicher und transparent abgebildet werden.

Mit dem Projekt „KryWert“ wird die Blockchain-Schaufensterregion Mittweida zum Vorreiter bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Technologien, die die Art und Weise, wie wir Verbindlichkeiten wahrnehmen, grundlegend verändern können. Es bleibt spannend, den Fortschritt dieses wegweisenden Forschungsprojektes zu verfolgen und zu sehen, wie es die Zukunft der Finanzbranche beeinflussen wird.

Weitere WIR!-Projekte

WIR! in der Region

Dieses Vorhaben soll das aktive soziale Miteinander von Bürgern und Unternehmen in der Region fördern.

ECHT!

Ziel von „ECHT!“ ist ein blockchain-basiertes System zur fälschungs- und rechtssicheren digitalen Dokumentenverwaltung.

Breitenkompetenz

Im Projekt „Breitenkompetenz“ soll die Blockchain-Technologie Unternehmen und Privatpersonen bekannter gemacht werden.

DL-Tokenemission

Es soll ein Dienstleistungskonsortium entstehen, das Unternehmen beim Security Token Offering auf der Blockchain begleiten kann.

Blockchain Academy

Die „Blockchain Academy Mittweida“ möchte das Wissen um die Blockchain-Technologie in speziellen Kursen vermitteln.

Mobility 4All

Im Projekt „Mobility 4All“ soll eine Sharing Economy für sich selbst verwaltende Mobilitätsträger auf Blockchain-Basis entstehen.

xBloks Germany

Mit xBloks lassen sich Manipulationen bei verteilten eSports-Events durch eine blockchain-basierte Überprüfung der Spieler nachverfolgen.