Seite wählen

Polkadot greift den Konkurrenten an. Aufgrund seiner technologischen Vielseitigkeit könnte er Ethereum durchaus gefährlich werden. Grafik: IciakPhotos

 

Es herrscht viel Bewegung in der Welt der Kryptowährungen. Beflügelt durch die Corona-Krise sind die Kurse in den letzten Monaten rasant gestiegen. Bei Bitcoin zeichnen sich Meldungen wie die Akzeptanz der Währung durch PayPal[1] und Investitionen in Milliardenhöhe durch Elon Musk[2] dafür verantwortlich. Aktuell hat der Bitcoin seinen Wert seit Beginn der Pandemie mehr als verfünffacht, der Kurs unterliegt jedoch extremen Schwankungen.[3]

Diese Entwicklung wirkt sich auch auf die anderen Kryptowährungen aus. Ethereum beispielsweise wird vorausgesagt, bald die 2.000-Dollar-Marke zu knacken.[4] Im Gegensatz zur Bitcoin-Blockchain ermöglicht die Ethereum-Blockchain jedoch Smart Contracts, was in den letzten Jahren ein Alleinstellungsmerkmal war. Der Nachteil beider Blockchains: Sie arbeiten nach dem Proof of Work-Algorithmus. Bei diesem wird ein Block von einem einzelnen Miner durch Lösen einer Rechenaufgabe validiert und an die bestehende Blockchain angehängt. Je länger die Blockchain, desto mehr Zeit und Energie benötigt dieser Prozess. Im Gegensatz dazu werden Blöcke beim Proof of Stake-Algorithmus von mehreren Nutzern gleichzeitig bestätigt, was deutlich schneller und ressourcenschonender ist. Aus diesem Grund wechselt Ethereum nun nach und nach zum Proof of Stake-Algorithmus und beflügelt so den eigenen Kurs.

Doch in jüngster Zeit bekommt Ethereum Konkurrenz von zwei noch relativ unbekannten Blockchains: Cardano und Polkadot. Beide bedienen sich des Proof of Stake-Algorithmus’ und warten mit weiteren Besonderheiten auf.

Cardano verfolgt einen Ansatz, nach dem die Programmierung der Blockchain auf wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Programmierung und auf Analysen anderer Blockchains aufbaut. Das macht die Technologie sicher, allerdings werden Änderungen erst dann implementiert, wenn sie wissenschaftlich oder durch Peer-Reviews entsprechend untersucht worden sind. Cardano ist demnach qualitativ hochwertig, die Entwicklung benötigt jedoch mehr Zeit als üblich.[5] Dennoch ist Cardano Ethereum bereits jetzt in den Bereichen Skalierbarkeit und Konnektivität überlegen.[6]

Im Gegensatz dazu möchte Polkadot eine Brücke zwischen bereits bestehenden Blockchains schlagen. Auf der Haupt-Blockchain, der sogenannten Relay Chain, können mehrere Nebenketten (Parachains) an dezidierten Punkten andocken und sich so mit anderen Blockchains verbinden. Diese Plätze sind aktuell nur begrenzt verfügbar und können gemietet werden.[7]

Cardano und Polkadot befinden sich momentan zwar noch weit hinter der Konkurrenz, doch gerade der rasante Kurs-Anstieg sorgt dafür, dass Transaktionen auf Ethereum zunehmend kostenintensiver werden.[8] Analysten sehen hier durchaus Potential für die beiden eher unbekannten Blockchains.[9] Dennoch ist der Kampf noch nicht entschieden: Sobald Ethereum Version 2.0 startet, sollen die Transaktionen wieder schneller und günstiger werden. Es bleibt also spannend am Finanzmarkt.

 

[1] https://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/paypal-akzeptiert-kryptowaehrungen-wie-bitcoin-a-26b6a918-e21b-4d16-b342-72afab8428fc

[2] https://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/bitcoin-kryptowaehrung-steigt-auf-rekordhoch-nach-tesla-investment-a-48541d55-4ed7-4b62-9201-66ee63b2d93f

[3] https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/bitcoin-kurs-aktuell-bitcoin-nimmt-kurs-auf-60-000-dollar-marke-/v_detail_tab_comments/26896026.html

[4] https://www.btc-echo.de/ethereum-bricht-rekorde-faellt-jetzt-die-2-000-us-dollar-marke/

[5] https://www.blockchain-insider.de/was-ist-cardano-a-993050/

[6] https://zephyrnet.com/de/cardano-is-superior-and-will-beat-ethereum-charles-hoskinson/

[7] https://www.cryptolist.de/polkadot

[8] https://coin-update.de/ethereum-bei-1-710-neues-allzeithoch-doch-wieder-explodieren-die-gasgebuehren/

[9] https://www.ig.com/de/nachrichten-und-trading-ideen/cardano-und-polkadot-gefragt–die-gruende-und-aussichten-210210

X